Die bwFocusEvents stehen für zielgerichtete, praxis-relevante Informationen über IT-Security Themen oder IT-Security Lösungen. Meistens steht ein Schwerpunkt im Focus und dient als Vertiefung für Interessierte und Kunden. Prägnante Informationen für die IT-Security Praxis im Alltag, abgerundet mit einem feinen Stehlunch und der Möglichkeit, vertiefende Fragen zu stellen sowie interessante Persönlichkeiten kennen zu lernen.


Endpoint bwFocus Events

Mittwoch, 06.06.2018 - McAfee Advanced Threat Defense (ATD)

09:45 bis 14:00 Uhr in der Brasserie LIPP Zürich


Mit McAfee Advanced Threat Defense können Unternehmen hoch entwickelte gezielte Angriffe erkennen und mithilfe von Bedrohungsinformationen Aktionen und Schutzmassnahmen starten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sandbox Analysefunktionen besitzt diese Lösung zusätzliche Untersuchungsfunktionen, die die Erkennungsmöglichkeiten erweitern und auf diese Weise Stealth-Bedrohungen aufdecken. Die enge Vernetzung der Sicherheitslösungen, die alle Bereiche vom Netzwerk bis zu den Endgeräten abdecken, ermöglicht den Sofortaustausch von Bedrohungsdaten in der gesamten Umgebung, wodurch die Schutz- sowie Untersuchungsmöglichkeiten erweitert werden. Die flexiblen Bereitstellungsoptionen unterstützen jede Netzwerkkonfiguration. Ideale Ergänzung der IT-Security für bestehende McAfee Kunden oder für alle Unternehmen, welche eine andere Lösung am Endpunkt im Einsatz haben.


09:45Willkommens-Kaffee
10:00Workshop McAfee
11:00Kaffeepause
11:15Workshop McAfee
12:15Stehlunch
14:00Verabschiedung


Mittwoch, 19.09.2018 - Palo Alto Networks TRAPS

09:45 bis 14:00 Uhr in der Brasserie LIPP Zürich


Palo Alto Networks Traps ergänzt traditionelle Antivirussoftware mit einem multimethodischen Schutzansatz. Dabei werden Endpunkte vor bekannten und unbekannten Malware-Angriffen und Exploits geschützt, bevor diese Schaden in einem System anrichten können. Mit Traps werden Sicherheitsverletzungen und Ransomware-Angriffe von vorne herein vermieden. Traps, die Advanced Endpoint Protection von Palo Alto Networks, ersetzt ältere oder ergänzt aktuelle Antivirussysteme durch multimethodische Präventionsmechanismen. Diese sind in einen einzelnen, einfachen Agenten integriert, der Endpunkte vor bekannter und unbekannter Malware und Exploits schützt. Ob eigenständig oder als Teil der Palo Alto Networks Next Generation Sicherheitsplattform implementiert, stoppt Traps zielgerichtete und technisch ausgereifte Bedrohungen wie Ransomware, ohne dafür Signaturen zu betrachten.


09:45Willkommens-Kaffee
10:00Workshop Palo Alto Networks TRAPS
11:00Kaffeepause
11:15Workshop Palo Alto Networks TRAPS
12:15Stehlunch
14:00Verabschiedung

Anmeldung bwFocusEvents 2018

Location

Brasserie Lipp
Uraniastrasse 9
8001 Zürich

Webseite